+43 1 786 86 89 Anfrage
de

11. Simmering

Simmering ist der 11.Bezirk Wiens und für seine zahlreichen Industriebetriebe bekannt (z.B. das Holzbiomasse-Kraftwerk). Die Gesamtfläche des Bezirks beträgt 23,26 km², davon sind gut 40 % grüne Parkanlagen. Außerdem hat der Bezirk ein bedeutendes Baupotenziell. Ein beispielhaftes Bauprojekt ist das Mautner-Markhof-Gründe. Es handelt sich um ein Wohnkomplex auf einer Gesamtfläche von ca. 7 Hektar mit 900 Wohnungen. Wohnbauprojekte in Simmering sind allgegenwärtig, da die Bevölkerung im zehnten Bezirk stetig steigt (91.087 Menschen im Jahre 2011; 95.198 Menschen im Jahre 2015). Insgesamt existieren 6.125 Wohnhäuser in Simmering, davon sind 1.757 nach 1991 gebaut worden. Die durchschnittliche Fläche einer Wohnung liegt bei rund 69 m², damit entfallen ca. 32 m² pro Bezirkseinwohner. Bemerkenswert ist auch das hier günstig verlaufende Verkehrsnetz, da sich die Endstation der U-Bahn Linie U3 in Simmering befindet. Aufgrund der beliebten Autobahnbahnauffahrt zur A4, die zum Flughafen Wien-Schwechat führt, ist Simmering für oft reisende Menschen sehr günstig gelegen. Außerdem hat Simmering erschwingliche Wohnungspreise: der Preis pro Quadratmeter liegt bei nur € 3.670/m².

Die Gasometer, ehemalige Gasbehälter aus dem Jahr 1896, ist ein moderner Gebäudekomplex mit Wohnungen, Büroflächen, Geschäften, einem Kinozentrum und Studentenwohnheim. Der Wiener Zentralfriedhof, einer der größten Friedhöfe in Europa, befindet sich auch in Simmering. Hier wurden unter anderem Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Johann Strauß begraben.


Anfrage

© 2007-2017. MKR Real-Consulting GmbH   Impressum

Development: BiznesPilot