+43 1 786 86 89 Anfrage
de

12. Meidling

Meidling ist der 12.Bezirk Wiens. Seine Besonderheit liegt in der harmonischen Vereinigung von Dorflandschaft und verstädterten Vierteln. Auf einer Gesamtfläche von ca. 8,1 km² liegen sowohl große Wohnkomplexe als auch städtische Wohnhäuser und Landsiedlungen. Außerdem ist das Verkehrsnetz weitreichend ausgebaut. In Meidling befindet sich der Wien-Meidling Bahnhof, genauso wie die U-Bahn Linien U4 und U6, die unter anderem zur Inneren Stadt führen. Der 12.Bezirk ist außerdem reich an Bauplätzen, die viele Bauprojekte ermöglichen. Bei diesen Projekten geht es hauptsächlich um die Schaffung von Wohnkomplexen, weil die Bezirksbevölkerung stetig wächst (2011: 88.503 Einwohner; 2015: 92.229 Einwohner) und eine steigende Nachfrage für neue Wohnungsfläche nach sich zieht. Eines von vielen solchen Projekten ist die „Gartenstadt 2.0“, die 1.100 Wohnungen haben wird. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant. Derzeit gibt es etwa 6.047 Wohnhäuser, davon sind 803 nach dem Jahre 1991 und 1.551 vor 1919 gebaut worden. Bemerkenswert ist, dass die durchschnittliche Wohnfläche in Meidling ca. 65 m² beträgt, d.h. 32 m² an Wohnfläche entfallen pro Einwohner.

Die Haupteinkaufsstraße des 12.Bezirks – Meidlinger Hauptstraße – ist eine Fußgängerzone mit zahlreichen Cafés, Geschäften, Boutiquen und Restaurants. Nach einem Spaziergang entlang dieser Straße, kann man sich in einer der zahlreichen Erholungszonen, die sich im Meidling befinden (Haydnpark, Naturwiesen „Stadtwildnis“), erholen. Eine große Rolle auf dem Immobilienmarkt spielt auch das Schloss Hetzendorf, in welchem sich auch die Wiener Modeschule befindet und stetig Nachfrage nach Mietwohnungen schafft. Im Durchschnitt liegen der Kaufpreis von Wohnfläche bei € 4.343/m² und der Mietpreis bei € 13,66/m².


Anfrage

© 2007-2017. MKR Real-Consulting GmbH   Impressum

Development: BiznesPilot