+43 1 786 86 89 Anfrage
de

7. Neubau

Neubau ist der siebte Bezirk Wiens. Er ist einer der belebtesten Bezirke in Wien und ist vor allem für sein Nachtleben bekannt. Die Gesamtfläche des Bezirks beläuft sich auf ca.  1,61 km², die Zahl der Einwohner auf 31.291 Menschen.

Das berühmte Viertel Spittelberg (Teil des siebten Bezirks) mit dem benachbarten Museumsquartier haben aufgrund der hohen Dichte an modernen und einladenden Lokalen den Ruf als Szeneviertel. Charakteristisch für dieses Gebiet sind außerdem die gut erhaltenen Biedermeier- und Barockhäuser. Dieser Bezirk trifft wahrhaftig Geschmäcker mit gehobenen Ansprüchen. Hier ist das höchste Mietpreisniveau zu verzeichnen – ca. € 15,19/m². Neubau ist ein sehr dicht bebauter Bezirk und neue Bauobjekte gibt es hier kaum (von 1,61 km² der Gesamtfläche sind 1,17 km² bebaut). Die Zahl der Wohngebäude im Bezirk liegt bei 1.345, davon sind 151 nach dem Jahre 1991 gebaut worden. Außerdem beträgt die durchschnittliche Wohnfläche in Neubau ca. 78 m²; d. h. ca. 42 m² pro Person. Der durchschnittliche Preis bei Wohneigentum liegt bei ca.  € 5.563/m².

Die Straßen Guttenberggasse, Spittelberggasse und Schrankgasse sind Fußgängerzonen, in denen jährlich Weihnachtsmärkte stattfinden; das Museumsquartier ist ein großes weltbekanntes Museumskomplex; die Kirche St.Ulrich dessen Abbild im rechten unteren Eck des Bezirkswappens aufzufinden ist; das Volkstheater, der Weghuberpark, der Siebensternpark, das malerische Viertel Spittelberg und andere Sehenswürdigkeiten machen den siebten Bezirk zu einem der für die Wiener genauso wie für Touristen attraktivsten Bezirke.


Anfrage

© 2007-2017. MKR Real-Consulting GmbH   Impressum

Development: BiznesPilot